Aktuelles

 

Einladung zur Seniorenweihnachtsfeier am 28.11.2018

 

Wir möchten mit Ihnen am 28.11.2018 im Michel Hotel in Suhl die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Bei einer weihnachtlichen Kaffeetafel möchten wir gemütliche und schöne Stunden mit Ihnen, Ihren Nachbarn, Freunden und Bekannten verbringen.

 

Wir freuen uns, dass das beliebte Duo Henkel in diesem Jahr wieder die musikalische Umrahmung gestaltet und zum Tanz spielen wird. Freuen können Sie sich auch auf eine besondere Vorführung des Sportakrobatikvereins Suhl.

 

Die Ereignisse und Höhepunkte aus dem Jahr 2018 werden wir in einem Bildervortrag noch einmal Revue passieren lassen. Zur Sicherung der organisatorischen Vorbereitung bitten wir den Unkostenbeitrag bis zum 14.11.2018 in der Geschäftsstelle zu bezahlen.

Herbstfahrt in die thüringer Residenzstadt Altenburg

 

Am 25. September haben wir uns den kulinarischen Besonderheiten der Stadt Altenburg gewidmet. In der Altenburger Destillerie & Liqueurfabrik erfuhren wir bei einem interessanten Rundgang durch das Schnapsmuseum einiges über die Entstehung des Alkohols. Die Verkostung im Anschluss an die Führung hob die Stimmung dann nochmals an.

Käseverkauf

Bei sonnigen aber kaltem Wetter ging es zum Mittagessen in die Innenstadt von Altenburg. Hier hatten die Reisegäste auch genügend Gelegenheit, die Stadt zu erkunden.

Bevor wir die Heimreise antraten, besuchten wir den Werksverkauf der Altenburger Käserei. Dort konnten wir die verschiedenen Produkte erwerben.

Mitgliederversammlung am 13.06.2018

Die Mitgliederversammlung 2018 fand erneut in der Cafeteria des DRK-Seniorenheimes statt. Der Aufsichtsrat und der Vorstand der Wohnungsgenossenschaft freuten sich über die sehr gute Beteiligung in diesem Jahr.

Geschäftsbericht der Vorstandsvorsitzenden

Die Vorstandsvorsitzende Frau Regina Christ verlas den Geschäftsbericht des Vorstandes. Sie stellte hierbei die Entwicklung der Genossenschaft und des Wohnungsbestandes dar. Nach dem Verlesen des Tätigkeitsberichtes des Aufsichtsrates durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Udo Künzel wurden im weiteren Verlauf die Aufsichtsratsmitglieder Frau Kerstin Illmann, Herr Bernd Walter und Herr Hartmut Tröger durch die Wiederwahl im Amt bestätigt.
Wir danken dem Team des DRK-Seniorenheimes für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die Bewirtung.



Osterbrunnen in Bieberbach

Frühjahrsfahrt zu den Osterbrunnen in die Fränkische Schweiz

Am 12. April 2018 unternahmen wir mit unseren Mietern im vollbesetzten Reisebus unsere Frühjahrsfahrt in die Fränkische Schweiz.
Dort machten wir zunächst bei bestem Frühlingwetter einen Abstecher zum Schloss Greifenstein, der Hausburg von Graf Schenk von Stauffenberg.

Begeistert lauschten wir den Ausführungen des Kastellans, der uns durch die originalgetreuen Räume führte.
Mit dem fränkischen Mittagessen, das in Gößweinstein für uns reserviert war,

waren alle Reisenden sehr zufrieden.
Am Nachmittag besuchten wir dann den größten Osterbrunnen der Welt in Bieberbach, der mit ca. 11.000 Eiern geschmückt ist. Die Fränkische Schweiz ist für die außergewöhnlich reich geschmückten Osterbrunnen berühmt. Diese sind jedes Jahr noch bis zwei Wochen nach Ostern zu besichtigen.

Weihnachtsfeier am 29. November 2017

Unsere Weihnachtsfeier führte uns in das Grand Hotel Suhl und wir freuten uns, dass wir viele Mieter und Gäste begrüßen durften.
Musikalisch wurde der Nachmittag vom Duo Lolipopp umrahmt. Dieses besteht aus der uns bereits bekannten Sängerin Claudia Scheerschmidt und Herrn Erwin Messerschmidt. Von der Musikschule Messerschmidt überraschten uns zwei Schüler mit ihren musikalischen Darbietungen. Die Gäste honorierten den sehr schönen Auftritt mit viel Beifall.
Die Wohnungsgenossenschaft präsentierte wieder einen Film über die Ausflüge, Veranstaltungen und das Baugeschehen des letzten Jahres. Auf Wunsch konnten sich die Gäste auch fotografieren lassen und als persönliche Erinnerung die fertig ausgedruckten Fotos gleich mit nach Hause nehmen.

Herbstfahrt nach Bad Langensalza

Unser Herbstausflug führte uns am 14.09.2017 in den Nationalpark Hainich. Wir ließen uns auch nicht von Petrus abschrecken, der leider seine Regenpforten an diesen Tag offen hielt, und stiegen dem Thüringer Urwald aufs Dach.
Auf einer Länge von 534 m erhält man Einblick in das Leben der Baumkronen. Nach einem Aufstieg in 44 m Höhe konnten wir auf der offenen Plattform den Blick über den gesamten Hainich und das Thüringer Becken schweifen lassen.
Die sich im Geländes des Baumkronenpfades befindliche Erlebniswelt und Wurzelhöhle erklärten sehr anschaulich die Naturkreisläufe sowie die biologischen Prozesse der Welt unter den Bäumen.
Nach diesem doch sehr feuchten Naturerlebnis führte uns die weitere Tour in die Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza. In der Ratswaage ließen wir uns die gute thüringische Küche schmecken und bummelten im Anschluss individuell durch die aufwendig sanierte und sehr sehenswerte Altstadt.

 

 



Verkostung










 

Wiederwahl der Aufsichtsratsmitglieder






 


 

Schloss Greifenstein


Gasthof zur Post

 






 






Baumkronenpfad